Zurück zur Homepage

25. Internationales Elbe-Saale-Camp
22. bis zum 30. Juli 2017
Thema 2017: "Sag wozu die Flüsse taugen"

Fest & Aktionen am Fluß

 

Ort / Unterkunft

Das Camp findet auf einer Elbwiese nahe der Saalemündung an der Barbyer Fähre statt.

Zelte, Schlafsäcke und Isomatten sind ebenso mitzubringen wie Geschirr, Besteck und bei Bedarf Badesachen.

Während der gesamten Camp-Dauer können die sanitären Anlagen des ca. 200 m entfernten Kanuclubs genutzt werden. Für die Nacht stehen Dixis zur Verfügung.

Selbstverständlich kann für Übernachtungen bei eigener Finanzierung und Buchung auch auf das Angebot regionaler Pensionen und Zimmervermietungen zurückgegriffen werden. Informationen über entsprechende Anbieter erhalten Sie bei Jutta Röseler (siehe "Kontakt").

Für Regentage werden Gemeinschaftszelte und Bauwagen als Aufenthaltsräume aufgestellt.

Und noch etwas: Das Mitbringen von Musikinstrumenten, Kameras, Spielen ...  ist sehr willkommen!

Fahrräder bitte ebenfalls selbst mitbringen oder vor Ort ausleihen.

Unkostenbeitrag

Gebühren für die Nutzung der Wiese, des Zeltplatzes sowie die Nutzung der Sanitäranlagen machen die Erhebung eines Unkostenbeitrags erforderlich:

  • 8,00 EUR für VerdienerInnen
  • 4,00 EUR ermäßigt.

Willkommen sind alle Menschen, die sich für den Erhalt naturnaher Flusslandschaften einsetzen und/oder sich über Hintergründe zu diesem Thema informieren möchten.

Aus versicherungstechnischen Gründen möchten wir darauf hinweisen, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt.

 

Kurzinfo

Camp 2017

Aktuell:
· Camp-Blog
· Facebook-Seite

Anfahrt

Unterkunft/Verpflegung

Kontakt/Anmeldung

Unterstützen Sie uns!

Hintergrundinformationen

Archiv

Links

Impressum